Nicolás Rodríguez Díaz

Anwalt

“Eine Gesellschaft, die sich nicht mit ihren Wurzeln und Traditionen identifiziert, wird zu einer Gesellschaft ohne Glauben und soziale Werte. Ein Land ist ein Spiegel seines Volkes.”

Geboren in Madrid, absolvierte er das Studium in Rechtswissenschaften an der Universität Complutense in Madrid im Jahr 1995 und hält einen Master in International Taxation an dem Centro Garrigues & Andersen im Jahr 2002 sowie einen Anschluss des Programms General Management (PDG) and der IESE Business School – Universität Navarra im Jahr 2007. Er ist Mitglied der Anwaltskammer von Madrid.

Er ist Partner bei bufete Exlege Asesores (20 Jahre Berufserfahrung) und gründete in 2013 die Firma Nicolás Rodríguez Abogados (NR 2) mit einer Gruppe von Experten in Handels-, Gesellschafts- und Insolvenzangelegenheiten. Darüber hinaus ist er Berater von verschiedenen nationalen und internationalen Unternehmen. Er hat Berufserfahrung in Restrukturierung von Unternehmen, Fusionen und Übernahmen.